streitfeld 13|19

Sonntag 28. Oktober 2018
OFFENE ATELIERS 13 bis 19 Uhr

streitfeld 13 19 2018

Zur Eröffnung im streitfeld Projektraum
12 Uhr Matinée und Weltpremiere
Genius Loci zeigt den Docu Fiction Kurzfilm SALON DE STREITFELDE (HD 10 min.)
von Thomas Garrecht
und live music mit Titus Waldenfels, Westend—Texas

danach OFFENE ATELIERS
17 Uhr KYOTO TO GO
RGB 2. OG Atelier F. Wolff: Beamer-Projektion und
Verkostung Japanischer Grüntees
ENDE 19 UHR

REGINA BAIERL
DAVID JOHN FLYNN
NICOLE FRENZEL
FLORIAN FROESE-PEECK
THOMAS GARRECHT
IRINA GRABNER
ILSE HATZOLD
THORSTEN KNEBEL
STEFANIE KRAUSE
GEORG KÜRZINGER
MICHAEL LUKAS
JANINE MACKENROTH
UWE OLDENBURG
KATHRIN PFAFF-LUKAS
FELIX REHFELDT
MONIKA REINHART
REGINA SCHMIDT
RITA SEIBOLD-ÖVER
MARTIN SPENGLER
ANDREAS STETKA
SABINE STRAUB
OLIVER WINHEIM
FRANZISKA WOLFF

Die Veranstaltung wird gefördert von der Landeshauptstadt München | Kulturreferat

Tram 37 Haltestelle Schlüsselbergstraße, 3 Gehminuten
Richtung Weihenstephaner Straße, dort die erste links — oder mit der
S2 S4 S6 S8, Haltestelle Leuchtenbergring,
9 Gehminuten, Ausgang Neumarkter Straße (kein Lift!),
auf der Neumarkter rechts in die Riedgaustraße, dort die erste links

Tassilo-Kulturpreis 2018

Zum zehnten Mal vergibt die Süddeutsche Zeitung heuer den Tassilo-Kulturpreis, mit dem Ziel den Kulturberieb in München und im Münchner Umland zu fördern. Das Projekt streitfeld wurde für den Preis vorgeschlagen.

www.sueddeutsche.de

Klaus von Gaffron - Nachruf


Lieber Klaus,

zu kurz warst du einer der Streitfelder.

Jedoch lange genug, um eine Lücke zu hinterlassen, die schwer zu füllen sein wird.
Als Künstler, überzeugt davon, dass die Kultur verbindet, als Mensch mit kritischem Geist, hast du Wichtiges zum Wachsen und Gedeihen unseres genossenschaftlichen Projektes beigetragen. Wir werden dich schmerzlich vermissen.

Zu früh bist du gegangen.
Gerne hätten wir noch länger dein Einstehen für die Wichtigkeit der Künstler, deinen Widerstand gegen die Verflachung der Ideen und dein unbeirrbares Beharren auf Diskussion und Auseinandersetzung um uns gehabt. Wir danken dir für deine Inspiration.

Zu schön war die Zeit bei dir im Atelier, wenn du die Türen geöffnet hast und in den farbenfrohen Unschärfen an den Wänden deine Worte, dein Lachen und dein bewundernswerter, unbesiegbarer Humor, sich wiederspiegelten.
Wir werden dich nicht vergessen.

Reise gut.

klaus von gaffron 

Klaus bei einem Treffen der am Projekt in der Streitfeldstrasse interessierten Mitglieder der KunstWohnWerke eG

Klaus von Gaffron, Künstler
gestorben am 27. September 2017

Bald nach der Gründung der KunstWohnWerke eG wurde Klaus von Gaffron Mitglied der Genossenschaft. Im Oktober 2011 bezog er sein Atelier im Rückgebäude im Streitfeld.